• Callias Foundation

Michael Bosch

Welcome to the Conference of the Birds !

Michael Bosch wird am 2. Juni die Solo-Oboe in 'Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen' spielen.

Michael Bosch studierte moderne Oboe bei Diethelm Jonas und Thomas Indermühle. 1992-1993 war er Oboist bei der „Württembergischen Philharmonie Reutlingen“, 1994 – 1998 besetzte er eine Stelle als Solo-Oboist bei der „Chursächsischen Philharmonie Bad Elster“. 1998-2000 folgte ein Barockoboe-Studium bei Alfredo Bernardini in Amsterdam. Michael Bosch arbeitet regelmäßig bei verschiedenen Barockensembles ( z.B.“Collegium 1704“, „Concerto Köln“, „Freiburger Barockorchester“, „Batzdorfer Hofkapelle“, „Stuttgarter Barockorchester“, „Cappella de’ Turchini“, „La Stagione Frankfurt“ , „Cappella Coloniensis“ etc.). Seit 2002 ist er Oboist bei der „Akademie für Alte Musik Berlin“, mit der er sowohl als Orchestermusiker wie auch als Solist CD-Aufnahmen eingespielt hat. Derzeit hat Michael Bosch einen Lehrauftrag für Barockoboe an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig inne.

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic

Germany, Berlin.   srso@callias-foundation.org +49-30-65010810    All rights reserved.   Feedback