Michael Bosch

May 26, 2018

Welcome to the Conference of the Birds !

 

Michael Bosch wird am 2. Juni die Solo-Oboe in 'Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen' spielen.

 

Michael Bosch studierte moderne Oboe bei Diethelm Jonas und Thomas Indermühle. 1992-1993 war er Oboist bei der „Württembergischen Philharmonie Reutlingen“, 1994 – 1998 besetzte er eine Stelle als Solo-Oboist bei der „Chursächsischen Philharmonie Bad Elster“. 1998-2000 folgte ein Barockoboe-Studium bei Alfredo Bernardini in Amsterdam. Michael Bosch arbeitet regelmäßig bei verschiedenen Barockensembles ( z.B.“Collegium 1704“, „Concerto Köln“, „Freiburger Barockorchester“, „Batzdorfer Hofkapelle“, „Stuttgarter Barockorchester“, „Cappella de’ Turchini“, „La Stagione Frankfurt“ , „Cappella Coloniensis“ etc.). Seit 2002 ist er Oboist bei der „Akademie für Alte Musik Berlin“, mit der er sowohl als Orchestermusiker wie auch als Solist CD-Aufnahmen eingespielt hat. Derzeit hat Michael Bosch einen Lehrauftrag für Barockoboe an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig inne.

 

 

 

 

 

 

Please reload

Blogverlauf

November 6, 2019

October 22, 2019

September 30, 2019

September 24, 2019

Please reload

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
Folgen Sie uns.

Germany, Berlin.   srso@callias-foundation.org +49-30-65010810