• Callias Foundation

The Silk Road Symphony Orchestra im Konzerthaus Berlin

Zum vermutlich ersten Mal begegnen sich am 15. September im Konzerthaus Berlin die festliche Musik von Jean-Baptiste Lully (»Le roi danse«) und das Werk des Dichters Badi az-Zaman Al-Hamadhani. Hier der Meister des französischen Barock – dort der Eulenspiegel des Orients, der mit seinen Maqamen eine eigene Literaturgattung schuf. Was der Hof des Sonnenkönigs Ludwig XIV. und die Welt der Reisenden, Gauner und Bettler des Hamadhani gemein haben? Bei beiden ging es ebenso kunstvoll wie deftig zu. Mit dem Silk Road Symphony Orchestra unter der Leitung von Jan Moritz Onken und dem Sprecher und Schauspieler Jeremy Mockridge.


(c) Bernd Brundert

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic